Helfer Netzwerk

Innerhalb kurzer Zeit ist im Markt Kaufering ein vorbildliches Helfer-Netzwerk entstanden.
Man hilft sich gegenseitig – von Nachbar zu Nachbar, von Jüngeren zu Älteren und von Helfern zu Hilfesuchenden.

Wer jedoch Niemanden hat oder auf Hilfe angewiesen ist, kann sich zum Beispiel bei unserem Netzwerk Kaufering Team melden.
Es übernimmt die Vermittlung zwischen Hilfesuchenden und freiwilligen Helfern in unserer Gemeinde.

Weitere Hilfestellungen bei anderen Problemen finden Sie unten.

Gemeinsam ist keiner einsam.

Gemeinsam schaffen wir das!

Dafür ein herzliches Dankeschön!

HILFESTELLUNG BEI BESORGUNGEN usw.

Sollten Sie Hilfe bei Apothekeneinkäufen, beim Gassi gehen mit Ihrem Hund und bei Besorgungen jeglicher Art benötigen, melden Sie sich bitte beim Netzwerk Kaufering.

Das Netzwerk Kaufering übernimmt die Vermittlung zwischen Hilfesuchenden und freiwilligen Helfer.

Netzwerk Kaufering

Telefon: 08191 / 976 00

E-Mail: hoit-zam@kaufering.de

MIETVERHÄLTNIS IN GEFAHR?

Immer wieder kommt es vor, dass die Lebensumstände aus dem Gleichgewicht geraten. Eine mögliche Konsequenz könnte leider der Verlust der schützenden Wohnung sein.

Die Gründe für den Verlust einer Wohnung können vielfältig sein:

– Mietrückstände
– hohe Nebenkostenzahlungen plus daraus resultierende Mietanpassung
– Arbeitslosigkeit
– Kurzarbeit
– Familienzuwachs
– Mieterhöhung aufgrund von Modernisierungen / Sanierungen
– schwerwiegende Erkrankungen
– Trennung / Scheidung
– Tod einer / eines Haushaltsangehörigen
– zwischenmenschliche Unstimmigkeiten
– unpflegliches Behandeln der Mietsache
– und vieles mehr…

Fachstelle zur Vermeidung von Wohnungslosigkeit – Landkreis Landsberg

Galina Schuler
Katharinenstraße 47
86899 Landsberg am Lech

Telefon: 08191 / 30 50 80 21

Mobil: 0151 / 68 85 46 91


Hilfestellung und Unterstützung

„Social distancing“ (Abstand halten) – Alterseinsamkeit

Aufgrund der Corona-Pandemie sind Angebote und Veranstaltungen für ältere Menschen eingestellt worden, schließlich sollen diese in besonderem Maße geschützt werden. „Social distancing“ birgt neben der großen Chance, die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Pandemie zu reduzieren, auch das Risiko, dass Menschen vereinsamen.

Doch Sie müssen nicht einsam sein! 

Rufen Sie kostenfrei, anonym und vertraulich an.

BESORGUNGEN

Sollten Sie Hilfe bei Gassi gehen, Apothekeneinkäufen, etc. benötigen, hilft Ihnen unser Netzwerk Kaufering Team gerne weiter.

Sie übernimmt die Vermittlung zwischen Hilfesuchenden und freiwilligen Helfen.



Tel. 08191 / 976 00

SILBERTELEFON

Das Silbertelefon ist ein Angebot des Berliner Silbernetzes, welches ab sofort auch bundesweit kostenfrei genutzt werden kann. Das Angebot richtet sich speziell an isolierte, immobile ältere Mitmenschen, die einfach mal reden möchten.

täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr

Tel. 0800 / 4 70 80 90

TELEFON SEELSORGE

Dem Namen nach kennt die Telefon-Seelsorge jeder – momentan wird sie relativ stark nachgefragt.

Speziell geschulte Mitarbeiter/innen nehmen sich rund um die Uhr Zeit für alle Anliegen.


Tel. 0800 / 111 0 111 oder 111 0 222